Arlberg Hospiz Hotel

Das Hotel am Arlbergpass blickt auf eine bewegte, über 600jährige Geschichte zurück. Als erstes 5-Sterne-Hotel in der Region, einer der größten Privatsammlungen an Bordeaux-Großflaschen und seiner Affinität zu zeitgenössischer Kunst hat es sich einen Ruf bis weit über die Landesgrenzen hinaus erarbeitet.

Um die Erfolgsgeschichte des Hauses fortzuschreiben und vor allem um sie für neue Gäste sichtbar zu machen, entschied sich der Gastgeber Florian Werner für einen Silberball Positionierungsprozess. Er sollte die Stärken des Hotels herausarbeiten und in einem neuen Erscheinungsbild erlebbar machen.

Entstanden ist ein zeitgemäßes Corporate Design, das Vergangenheit und Gegenwart versöhnt: Ein Logo, das für die drei Leidenschaften Ski, Wein und Kunst steht und ein Claim, der diese Alleinstellungsmerkmale zusammenführt. Ein Wording-Konzept hob alle Werbe- und Standardtexte auf ein einheitliches Niveau, damit die fünf Sterne des Hotels auch sprachlich zu strahlen beginnen.

Über das Arlberg Hospiz Hotel

Das Hotel in St. Christoph liegt auf 1800 Metern Seehöhe und wurde vor über 625 Jahren erbaut. Ursprünglich diente es dazu, in Not geratenen Wanderern Schutz zu bieten. Später wurde es zum ersten 5-Sterne Hotel im Wintersportparadies am Arlberg. Heute ist es das Zuhause einer der größten privaten Bordeaux-Sammlungen weltweit und bekannt für die Förderung und Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst.

Aufgaben

Corporate Design
Hotelbroschüre
Geschäftsausstattung
Inserate
Gutscheine
Einladung
Wording

Related Projects
Kontaktieren Sie uns

Wir melden uns so rasch wie möglich bei Ihnen.

Not readable? Change text.

Start typing and press Enter to search